Erika Isser- Mangeng

 Kunst als  Beziehung zur Natur selbst

 

der Natur kongeniale Werke erzeugen - als "Exempel alles Sichtbaren"

Gadamer Hans-Georg: Kunst als Spiel, Symbol und Fest, in : Paus Ansgar ( Hg): Kunst heute-Salzburger Hochschulwochen, Styria Verlag, Graz Wien Köln, 1975, S.25 ff.

"Es ist immer eine Reflexionsleistung, eine geistige Leistung, ob ich mich mit tradierten Gestalten herkömmlichen Kunstschaffens beschäftige oder vom modernen Schaffen gefordert werde. Die Aufbauleistung des Reflexionsspiels liegt als Forderung im Werk als solchem."